Richtsystem GRIFFON Evolution, 400 V TRI-50HZ mit Modullochbild.

CELETTE - GR04F.3802.3

CELETTE - GR04F.3802.3

Beschreibung

Stationäres Richtsystem GRIFFON Evolution, 400 V TRI-50HZ
Der spezielle Rahmen ist mit dem bekannten Modullochbild ausgestattet.
Die 4 Stück Verankerungsklammern lassen sich leicht und schnell am Richtrahmen befestigen und linear verstellen.
Die breite und lange Bank ist auch zur Reparatur von leichten Nutzfahrzeugen einsetzbar.
Die seitlichen Verankerungen mit gegossener Führung für die Verankerungsspindel, die mit einer Skalierung zur Einstellung der Höhe versehen ist, und die geschmiedeten Stahlklemmbacken erlauben die Festhaltung des Fahrzeuges an der Schweißnaht.
Das Richtgerät SEVENNE (Optional, nicht im Lieferumfang enthalten) kann stufenlos rund um die Richtbank befestigt werden.
Der Zug- und Druckarm kann einfach und vielseitig verstellt werden.
Die GRIFFON-Anlage kann entweder mit den Modultraversen, MULTI-Z-Aufnahmen; MZ-Plus System und fahrzeugspezifischen Richtsätzen oder mit den elektronischen Messsystemen NAJA eingesetzt werden.

Lieferumfang:
1 Stück GRIFFON-Richtbank mit Modullochbild Tragkraft: 2,8 t, stationäre Richtanlege
1 Stück Hebevorrichtung mit Steuerpult zum Anheben der Richtbank
1 Stück Radfreiheber zum Anheben des Fahrzeug
4 Stück Verankerungen mit schrägen, verstellbaren Aufnahmen
Satz Auffahrrampen einschl. hohe Seitenrampen Optional: SVN05.303 Sevenne Richtgerät mit lufthydraulischer Pumpe.

Technische Daten

Technische Daten:
Tragfähigkeit 2800 kg
Zugkraft 10 t
Richtrahmen-Breite 2540 mm
Richtrahmen-Tiefe 4370 mm
Richtrahmen-Höhe 1340 mm
Druckluftanschluss 7 bar
Gewicht: 1735 kg

Zubehörprodukte

SEVENNE-Richtgerät mit lufthydraulischer PumpeSatz ALU Modultraversen (5 Stück) GrundsatzSatz ALU MB-Modultraversen (6 Stück)Satz MULTI-ZMULTI-Z PLUS, Satz Universalkolben (34 Stück)NAJA elektronisches Messsystem ohne Notebook NAJA elektronisches Messsystem ohne PC