LKW-Radgreiferanlage RG7.5-4 mit 4 mobilen Säulen, Tragfähigkeit 7.500 kg / pro Säule.

ATH - 710017

ATH - 710017ATH - 710017ATH - 710017ATH - 710017

Beschreibung

Höchste Qualität: Hochpräzise Fertigung durch Laserbrennschneiden und Roboterschweißen.
Langlebige Technik: Robuster und unempfindlicher Antrieb, nahezu wartungsfrei.
Maximale Flexibilität: 4 mobile Säulen aufgrund langer Anschlusskabel variabel positionierbar, problemlos auf 6 Säulen-Radgreiferanlage erweiterbar.
Leichtes Handling: Dank des eingebauten handhydraulischen Fahrwerks schnell und sicher verstellbar.
Hoher Bedienkomfort: Bedienfeld an jeder Einzelsäule; Heben und Senken durch Drucktastensteuerung.
Große Variabilität: Steuerung der einzelnen Säulen auf einzelnes, paarweises oder gemeinsames Anheben der Anlage umschaltbar.
Präzises Heben und Senken: Hubmechanismus über verschleißarme Trapezgewindespindel, selbsthemmende Bronze-Hubmutter und wartungsarmen Getriebemotor.
Maximale Arbeitssicherheit: Sicherheitsmutter zum Schutz bei Tragmutterbruch.
Modernes Design: Pulverbeschichtete Radgreiferanlage in attraktivem Anthrazitgrau.
Bestens geeignet für die Aufnahme von LKW und Busse.
Optional: Adapteraufsätze für kleinere Räder (Artikel-Nr.: 710020.01)
Optional: Fahrbare Unterstellböcke (Artikel-Nr.: 710050)

Technische Daten

Hubhöhe: max. 1.760 mm
Hubzeit belastet: 180 s
Senkzeit belastet: 180 s
Antriebsleistung: 3,0 kW
Absicherung: 3C63 A
Elektroanschluss: 3 / 400V / 50Hz
Traglast: 7.500 kg / pro Säule
Gewicht: 3.180 kg

Zubehörprodukte

Leicht-LKW-Adapter A750, passend für ATH Radgreiferanlagen RG7.52-Säulenerweiterung zu LKW-Radgreiferanlage RG7.5-4 in Verbindung mit einem 6er Schaltschrank.Unterstellbock mit einer Tragkraft von 7.500 kg